Oktober 07, 2019

Ein gelungener Saisonabschluss…

Dieses Jahr fanden die gemeinsamen Deutschen Meisterschaften aller olympischen Einhandklassen ausgerichtet vom Flensburger Segelclub auf der Flensburger Förde statt.

Der erste Tag fiel leider zu stürmischen Bedingungen zum Opfer und es konnten nur 8 statt den geplanten 11 Wettfahrten, sowie das abschließende Medalrace der besten Zehn stattfinden. Von viel bis wenig Wind war alles dabei und ganz gut gedreht hat es meistens auch ;-) Ich konnte mich von Beginn an an die Spitze der 29 Frauen im Laser- Radial- Feld setzen und diese Führung dann auch mit nur 1. und 2. Plätzen in der Wertung mit ins Medalrace nehmen. Dort gelang es mir dann auch mir den Titel der Deutschen Meisterin 2019 sichern. An dieser Stelle auch herzliche Gratulation an Gesa, die vorallem in den Wettfahrten bei wenig Wind Spitzenplatzierungen einfuhr, das Flottenfinale gewann und sich so am Schluss den 12. Platz sicherte!

Ich bin jetzt schon wieder auf dem Weg zu einem internationalen Trainingscamp am Gardasee, dann geht es Ende Oktober nochmal in Kiel aufs Wasser und dann im November in den sonnigen Süden.
Und dann startet unsere Olympiaquali im Februar in Melbourne.

Herzlichen Dank für eure großartige Unterstützung bei meinem „Projekt Tokio“!

Seglerische Grüße und bis bald
Eure Svenja